Schattendings

Schattendings schattendings.blog

Inhalt

Herumgezicke, Lästerei, Neid, Bigotterie

Text

Ich glaube, ich muss mal eine Abhandlung über Herumgezicke, Lästerei, Neid und Bigotterie in der Con- und Cosplay-Szene verfassen. Was ich da allein in den letzten Wochen an verschiedenen Stellen gesehen habe…! (Betraf mich selbst alles nicht, nur Freunde und Bekannte von mir.)

Was ich ganz besonders mag, sind die Leute, die bei anderen Sachen verteufeln, die sie selbst gerne und häufig tun oder zumindest die Menschen, mit denen sie sich umgeben. Auf der einen Seite mit dem moralischen Zeigefinger herumwedeln und auf der anderen die ach so schlimmen Verhaltensweisen selbst praktizieren, unterstützen oder tolerieren.

Weitere Aktionen

Abhängig von Deinen Rechten als Gast, registrierter Benutzer oder Administrator.

drucken Seite drucken

Kommentare geschlossen

Es können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

21 Kommentare

  1. Michaela sagt:

    jaaaa, tu das. Ich liiiebe Deine fundierten Abhandlungen, denn sie sind nicht nur gut geschrieben sondern auch fundiert recherchiert

  2. Jessica sagt:

    😉 In dem Fall muss ich nicht recherchieren, die Infos wurden mir alle auf dem Silbertablett serviert. 😉 Den einen Fall kennst Du leider zu gut.

  3. Sabine sagt:

    Da könnte ich eine Abhandlung über das ganze Fandom schreiben und die ganzen Bekloppten, die sich gegenseitig das Leben schwer machen 😉

  4. Jessica sagt:

    Mach das, ich würde es auf jeden Fall lesen. 😀

  5. Sabine sagt:

    Wenn ich mit meinem Umzug durch bin und an meinen richtigen Computer kann gerne 😀

  6. Jessica sagt:

    Nachtrag: Ich bin immer wieder erstaunt, dass sich selbst bei den bösartigsten Exemplaren der Szene – die auch leicht als solche erkennbar sind – immer noch genug Leute einfinden, die sich bei jeder passenden und unpassenden Gelegenheit einschleimen. Warum, ist mir jedoch ein Rätsel.

  7. Severina sagt:

    Genau das ist der Punkt. Es wird immer nur bei anderen geschaut und gemeckert.. ich verstehe das nicht. Warum kann man sich nicht einfach freuen, dass die Leut so schöne Kostüme oder sonst für einen Beitrag leisten und genießt es einfach? Nee da muss es immer Streitigkeiten und Lästereien geben bis hin zu Sabotage.. meine Güte Merlin!

  8. Petra sagt:

    Frag mal Melanie, wie über sie und ihr Dalek- und Tardiskleid hergezogen wurde…

  9. Silvana sagt:

    Cosplayer sollten sich als eine große Familie sehen!!! Es ist ne Schande, wenn das in Geläster ausartet!

  10. Heike sagt:

    Zumal es ja wenig Spaß macht alleine zu cosplayen…. was macht es dann für einen Sinn andere schlecht zu machen….

  11. Martin sagt:

    Irgendwie hab ich auch in DEM Bereich wohl den „falschen“ Kreis von Leuten um mich rum… ich bekomme eigentlich nie so ein Gezicke mit… hmm… was mach ich falsch?

  12. Heike sagt:

    Ich selbst habe das zum Glück auch noch nie erlebt…aber vielleicht bekommen wir auch nur nie mit wenn andere über unsere Kostüme lästern 😉 Also bei der Movie Cosplayern-Gruppe hier scheint diese Art des Verhaltens glücklicherweise keinen Einzug zu halten 🙂

  13. Jessica sagt:

    @Petra: Ich weiss, ich hab’s gelesen, das war echt unterstes Niveau. Genau so etwas meine ich.

    @Heike: Ganz unschuldig ist die Gruppe auch nicht. 😛 In der Gruppe selbst habe ich zwar noch nichts derartiges gelesen, dafür lästern manche Mitglieder aber woanders. 😉 Die Diskussion zur Jurybreak-Geschichte ist auch nur deshalb nicht eskaliert, weil mehrere hingeworfenene Fehdehandschuhe nicht aufgenommen wurden. Ich musste mich auch bei manchen Äußerungen echt auf die Finger setzen.

    @Silvana: Nun ja, man muss nicht jeden gleich lieb haben, nur weil er das Hobby teilt. Genau wie in jedem anderen Lebensbereich gibt es auch dort immer einen gewissen Prozentsatz von Idioten 😉 oder einfach nur Leute, die man aus mehr oder weniger guten Gründen nicht leiden kannn. Aber manche Verhaltensweisen sind einfach nur asozial bis pathologisch und in manchen Fällen sogar strafbar.

    Wie z.B. ein Fall, der mir vor kurzem berichtet wurde, wo eine anscheinend größenwahnsinnige Person eine Freundin von mir (nennen wir sie mal Mohmoh *g*) auf einer Con vor Publikum angepöbelt und minutenlang herumgezetert hat, weil sie wagte, das gleiche Kostüm zu tragen. Sie meint wohl ein Exklusivrecht auf Amidala-Kostüme zu haben. Und nicht erst seit diesem Vorfall hetzt sie öffentlich auf Facebook ständig gegen meine Freundin und verbreitet Lügen. Dieselbe Person schreibt auch einer anderen Bekannte unprovoziert Emails, in denen sie darstellt, wie schlecht die Kostüme meiner Bekannten und wie toll und korrekt ihre eigenen sind.

    @Martin: In Bezug auf mich selbst habe ich in all den Jahren, in denen ich das mache, auch nicht viel Negatives gehört. Das will aber nichts heissen, vielleicht stellen diejenigen sich nur geschickter an als die, deren Lästereien bemerkt werden. 😉

    Interessant wird es in jedem Fall dann, wenn solche Leute sich unbeobachtet fühlen. So wie die Person, die sich letztes Jahr großartig darüber echauffiert hat, dass ich hier auf FB in einem beschränkten Kreis von Lesern eine negative Äußerung über zwei andere Cosplayer gemacht habe. (Lange Geschichte, die ich jetzt nicht wieder aufrollen will.) Bei der Con darauf, der letzten RingCon, stand ich zufällig während des Kostümwettbewerbs hinter dieser Person auf der Empore und habe mitbekommen, wie sie, die mein Verhalten angeprangert und die Sache erst zum Eskalieren gebracht hat, über so ziemlich jeden Teilnehmer auf der Bühne mit ihren Freunden abgelästert hat. Ganz zu schweigen von den mehrfachen Fällen, wo sie über die Kostüme einer guten Freundin von mir hergezogen hat und dabei erwischt wurde…

    Ich sagte es ja schon, Bigotterie ist meine Lieblings-Sünde. Das Tüpfelchen auf dem i ist es, wenn es von Leuten kommt, deren eigene Talente sehr überschaubar sind, die sich aber trotzdem zu einem Urteil über andere berufen fühlen.

    Allein das Gezicke um die letzten Kostümwettbewerbe im Vorfeld oder im Nachhinein könnte ganze Kapitel füllen…!
    Ein besonders dickes widme ich auch dem Thema „wie sich wildfremde Leute gebärden, um mich zu Kostüm-Tipps auszuquetschen, die mich sonst mit dem Allerwertesten nicht anschauen“. Da gab es in letzter Zeit auch so einiges. 😉

  14. Petra sagt:

    Gehört habe ich von mir auch eher selten etwas… ehm ja mit mir redet ja auch nicht soo viele Leutz. Falls jemand über mich herzieht, möchte ich es auch eigentlich gar nicht wissen. Ich glaube du meinst diejenige die Chrissie erklären wollte, wie sie ihr Kostüm richtig nähen sollte- sie würde ihr ja soo gerne helfen. Bei so viel Arroganz rollen sich meine Zehennägel auf.

  15. Jessica sagt:

    Ja, die meinte ich, die ist echt unglaublich. Zum ersten Mal gehört habe ich von ihr, als ich das Forum ihrer damaligen Website gefunden habe. Das Statistik-Tool meiner Website zeigte mir an, dass viele Besucher von dort zu meiner Kostüm-Website kamen. Sie lästerten dort über meine Kostüme und die Website ab… Danach machte sie immer mal wieder Stunk im damaligen RingCon-Forum in Kostüm-bezogenen Threads.

    Was das andere betrifft: Ignorance is bliss, zumindest in solchen Fällen. 😉

  16. Chrissy sagt:

    Ohhh ich weiß Bescheid 😉 Ich genieße im übrigen immer noch die Freuden der ständigen Belehrung was ich alles falsch mache…aber ehrlich gesagt stelle ich mittlerweile auf Durchzug- ich weiß dass die betreffende Person sowieso absolut „beratungsresistent“ ist, ich hab ihr durch die Blume mal versucht zu vermitteln dass ich das nicht ok finde wie sie manches betreibt……..hab eine ca.3 DinA 4 Seiten füllende Mail zurückbekommen mit noch mehr Schimpf, Schimpf und Schimpf….Egal jetzt…Ich habe zum Glück selten solche Bekanntschaften machen müssen und ich bin auch nicht scharf drauf…. 🙁
    Auf der anderen Seite möchte ich mein Hobby echt nicht missen denn überwiegend habe ich dadurch viele, viele fantastische Menschen kennengelernt – gewisse Leute machen es einem zwar ab und an etwas schwer es zu genießen aber gut…da muss ich mir auch noch ein dickeres Fell zulegen.

  17. Martin sagt:

    Kann es sein, dass Frauen da untereinander eher generell etwas zickiger sind als Männer? Nur mal so in den Raum geworfen… 🙂

  18. Chrissy sagt:

    Hm glaub ich nicht- mein Bruder hat vor 2 Jahren einen Narren auf dem Burgfest gespielt- da kam plötzlich ein älterer Herr auf uns zu und hat wild geschimpft was uns denn einfällt und es gäbe schon einen Narren und überhaupt wäre das Kostüm scheiße usw…sah zwar fast genauso aus wie seins nur mit anderen Farben…aber gut.. und auf der Fedcon vor 2 Jahre warens auch Männer die uns am meisten angegangen sind und ein Jahr danach unseren Auftritt quasi parodiert haben – Wir habens aber unter „ignorieren und amüsieren“ abgehackt XD

  19. Heike sagt:

    Okay, wahrscheinlich bekomme ich da echt das meiste einfach nicht mit….das mit dem Jurybreak natürlich schon, da bin ich auch vollkommen eurer Meinung. Und mir ist auch eingefallen, dass ich von vor ein paar Jahren da auch einen Fall kannte, und das war in dem Fall ein Mann. Also beschränkt sich das wirklich nicht nur auf Frauen. Vielleicht sind es auch nur eher Frauen, weil die häufiger ihre Kostüme selbst nähen?

  20. Liane sagt:

    Mir selber ist das zum Glück noch nie passiert, ich bin aber auch nicht so aktiv. Ich habe ein paar Sachen mitbekommen, die Freunde betroffen haben und fand das jedes Mal schlimm, wie neidisch und missgünstig manche Leute werden können und zu welchen Gemeinheiten sie sich dann hinreissen lassen. Die Sache mit dem Amidala-Kleid habe ich gerade das erste Mal gelesen und bin wirklich entsetzt. Warum machen einige Leute anderen das Leben so schwer? Es ist doch völlig normal, daß zwei oder mehr Leute das gleiche Kostüm haben – da hat doch keiner Exklusivrechte drauf. Das mit dem Jurybreak habe ich bisher noch nicht gehört, aber ich war die letzten Wochen auch nicht viel online – was war denn da los? Und zu guter Letzt: das Mädel mit dem Tardis- und dem Dalekkleid war absolut großartig – eine tolle Idee super umgesetzt. Ich finde es schade, wenn durch solche Lästereien gute Leute die Lust an ihrem Hobby verlieren. Oder sogar die Lust am Fandom allgemein (welches auch immer)

  21. Erik sagt:

    Heuchelei eben …. This above all: to thine own self be true,
    And it must follow, as the night the day, Thou canst not then be false to any man. Hamlet Act 1, Scene 3

Ähnliches

Weitere Artikel, Seiten oder externe Links zum Thema.

Related Posts
Filter by
Post Page
Sort by

999

Send this to a friend