Schattendings

Schattendings schattendings.blog

Inhalt

Das „Veganer-sind-militante-Fanatiker“-Gefasel ist Bullshit

Text

Nach langer Zeit habe ich mal wieder auf die Facebook-Seiten einiger prominenter Veganer geschaut. Jo, die Diskussionen sind noch genauso blöd wie vor meiner Abstinenz. 😉 Ich habe mich ja schon gebessert und verschwende meine Zeit nur noch selten damit, aber manchmal juckt es mir einfach in den Fingern. So auch in diesem Fall:

Fleischfan mit offensichtlich geringem Bildungsgrad:

„Militante Veganer, fast so schlimm Terroristen.“

Meine Antwort:

„Das ist mit Abstand das Blödeste, was ich dieses Jahr gelesen habe. Und ich habe schon eine Menge Stuss gelesen.

  1. Kauf‘ Dir einen Duden und schlag das Wort (militant) nach, bevor Du Dich noch lächerlicher machst.
  2. Militant ist es, Tiere einzusperren, auszubeuten und zu töten. Veganer tun genau das nicht, militant sind folglich Leute wie Du und diejenigen, die Du dafür bezahlst.
  3. Du hast es in einem Satz geschafft, gleich ein halbes Dutzend verschiedener Personengruppen zu beleidigen:
    1. die Opfer von echten Terroristen egal welcher politischer Richtung
      (ich käme mir leicht verarscht vor, wenn sich ein durch Worte im Internet in seinen Gefühlen verletzter Fleischesser ernsthaft auf einen Stufe stellt mit Menschen, die ihre Heimat, ihre Gesundheit, ihre Würde, ihre Familie oder ihren Kopf verloren haben)
    2. die Opfer ach so friedlicher Tierkonsumenten und deren Vollziehungsgehilfen
      (ebenjene ihrer Freiheit, ihrer Gesundheit, ihrer Nachkommen und ihres Lebens beraubten Tiere)
    3. die echten Terroristen
      (erzähle mal jemandem vom IS, dass Du sie mit Veganern vergleicht, die nichts tun außer im Internet Worte zu publizieren, wenn Du dann noch einen Kopf hast, poste bitte, was derjenige gesagt hat, ich bin echt gespannt)
    4. Deine fleischessenden Mitmenschen
      (mir wäre es jedenfalls hochnotpeinlich, wenn ich sehen würde, was Du für ein bescheidenes Bild von einem überzeugten Fleischesser darstellst)
    5. Deine Lehrer und jeden, der irgendwie an Deiner Bildung beteiligt war oder auch nicht beteiligt war
    6. und last but not least auch die schlimmen Veganer
      (weil es ja so krass militant und egoistisch ist, leidensfähige Lebewesen vor unnötigen Schmerzen und Tod zu bewahren, den Planeten noch eine Weile länger für die menschlichen, tierischen oder pflanzlichen Nachkommen zu erhalten, und Menschen außerhalb der wohlhabenden wasserreichen Industrienationen vor noch mehr Mangel an Boden, Wasser und Nahrung zu verschonen.)“

Ich veröffentliche das hier nicht nur, weil es als besonders dumm aus der Masse aller dummen Äußerungen heraussticht, sondern weil man das unsäglich dämliche „Veganer-sind-militante-Fanatiker“-Gefasel tatsächlich oft liest. Ich habe schon mehr als eine Person wegen genau derselben Äußerung von meiner Facebook-Freundesliste gekickt und auch alle, die so etwas geliked haben. Von Personen mit abgebrochener Schule bis hin zu Personen mit mehreren akademischen Titeln war alles dabei. Wie ich schon einmal sagte: Ich habe einfach keine Lust mehr, mich mit so etwas auseinander zu setzen oder mit den Personen, die so etwas posten oder unterschreiben. Sie können froh sein, dass ich sie nur von einer Liste entferne. Ich fände es angesichts des Blödheitsgerades dieser Äußerung auch gerechtfertigt, den Schuldigen meinen oben zitierten Text einhundertmal in Granit zu meisseln zu lassen – tausendmal etwas auf eine Tafel zu schreiben wäre nicht angemessen bei diesem Vergehen – oder mit einem Duden zu verprügeln. Das wäre dann in der Tat militant. 😉

Weitere Aktionen

Abhängig von Deinen Rechten als Gast, registrierter Benutzer oder Administrator.

drucken Seite drucken

Ähnliches

Weitere Artikel, Seiten oder externe Links zum Thema.

Related Posts
Filter by
Post Page
Sort by

999

Send this to a friend