Schattendings

Schattendings schattendings.blog

Inhalt

Zahnarzt-Termin

Text

Morgen früh steht ein Termin beim Zahnarzt in Düsseldorf an. 🙁 Im Wesentlich steht er unter dem Motto „Wer schön sein will muss leiden“ und ist der erste und längste von insgesamt 3 Terminen, die dafür nötig sind. Ich lasse etwas machen, was mich schon seit ewigen Jahren stört.

Und obwohl ich mich wirklich doll auf das Ergebnis freue, plagt mich doch ein kleines Bißchen die Angst. Weniger vor den Schmerzen, die meist mit Zahnarztbesuchen einhergehen, oder den unangenehmen bis ekligen Empfindungen, die das mit sich bringt, sondern mehr vor den Schmerzen DANACH. Nach den letzten zwei Terminen – darunter eine harmlose Zahnreinigung – hatte ich mörderische Kopfschmerzen, weil alle auch nur entfernt beteiligten Muskeln und mein Kiefergelenk es gar nicht lustig fanden, den Mund so lange offen zu halten. Und das waren nur 1/2- bis 1-stündige Termine. Es hat jedes Mal fast eine Woche gedauert, bis ich die Kopfschmerzen halbwegs wieder los geworden bin. Ich will mir gar nicht ausmalen, wie es mir nach dem 3-stündigen Termin morgen gehen mag… *bibber*

Weitere Aktionen

Abhängig von Deinen Rechten als Gast, registrierter Benutzer oder Administrator.

drucken Seite drucken

Kommentare geschlossen

Es können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

8 Kommentare

  1. Petra sagt:

    Mal virtuell Händchen hält…

  2. Ti Na sagt:

    Daumendrück…

  3. Liane sagt:

    viel Glück

  4. Diane sagt:

    Dann mal es dir nicht aus! Ich drück dir feste die Daumen, dass alles schnell und reibungslos über die Bühne geht!

  5. Mina sagt:

    Ich drück dich , dass die Kopfschmerzen schnell vorbei gehn .

  6. Stephan sagt:

    *daumendrück*

  7. Jessica sagt:

    Danke fürs Daumendrücken und die guten Wünsche. 🙂

    Wir sind gerade wieder zu Hause angekommen. Es war anstrengend und ich bin müde, weil ich die Nacht kaum geschlafen habe, aber es war weniger dramatisch als erwartet.

    Kopfschmerzen sind natürlich da, aber ich werde wohl nicht tagelang flach liegen. Die Betäubung ist fast weg, Schmerzen im Mund halten sich bisher in Grenzen und das Provisorium sieht gut aus. In 3 Wochen geht es weiter.

  8. Liane sagt:

    na, das klingt doch gut – dann hoffe ich, daß die Behnadlung den gewünschten Erfolg bringt

Ähnliches

Weitere Artikel, Seiten oder externe Links zum Thema.

Related Posts
Filter by
Post Page
Sort by

999

Send this to a friend