Schattendings

Schattendings schattendings.blog

Inhalt

Impingement-Syndrom und anderes

Text

Krank und seit Mittwoch mit kurzen Unterbrechnungen nur im Bett. 🙁

Ich hasse es, wenn die Kopfschmerzen so stark sind, dass einem das ganze Gesicht weh tut, besonders die Augen. Ich hasse so ziemlich alles an diesen miesen Zeiten: Zu den unmöglichsten Zeiten wachen oder schlafen, wie es der Schmerz eben zulĂ€sst, unregelmĂ€ĂŸig und schlecht essen und trinken, asimĂ€ĂŸig die ganze Zeit im Pyjama herumhĂ€ngen, im Fernsehen (die einzige nicht zu anstregende Ablenkung) stĂ€ndig Leute sehen, die Dinge tun, die ich auch gerne wieder tun können wĂŒrde, aber in solchen Zeiten so fernab des Möglichen sind, die ganze Unordnung, die sich wĂ€hrend der Zeit auftĂŒrmt, damit man sich so richtig drauf freuen kann, wenn es halbwegs vorbei ist…!

Wenn ich mir vorstelle, dass ich das bis vorletztes Jahr Sommer so ca. 3 Jahre stĂ€ndig hatte, im Schnitt 3 bis 4mal im Monat… Kein Wunder, wenn man da lieber heute als morgen freiwillig den Löffel abgeben möchte und eine mittelschwere Panik vor solchen Phasen entwickelt.

Seltsamerweise passiert das immer, wenn mein Doc in Urlaub ist und ich kaum noch Medis da habe. Heute war er den ersten Tag aus dem Urlaub zurĂŒck und ich musste ihn gleich wegen Rezept und neuem Termin (zum GlĂŒck schon Dienstag) nerven. Ich weiss gar nicht, was ich machen soll, wenn er mal in den Ruhestand geht.

Zur Physiotherapie habe ich mich diese Woche zwar geschleppt, das lĂ€uft derzeit aber auch nicht so doll. Die neue Therapie gegen die „cranio-mandibulĂ€re Dysfunktion“ ist extrem schmerzhaft. Ich hĂ€tte nicht gedacht, dass Gesichtsmuskeln so weh tun können.

Und ich sammle mal wieder Diagnosen. 🙁 So ganz neu ist es zwar nicht, aber ich habe das „Impingement-Syndrom“ der Schulter bisher fĂŒr eine Verlegenheitsdiagnose gehalten, nach dem Motto „Wir wissen nicht, wo der Schmerz herkommt, also schreiben wir mal auf, was so halbwegs passt“. Jetzt weiss ich, dass es ein echtes Impingement-Syndrom ist. (Kurz gesagt, durch Verspannungen bzw. muskulĂ€re Dysbalance bewegt sich das Schulterblatt bei Bewegungen des Armes nicht so, wie es sollte. Dadurch werden Sehnen und Nerven eingequetscht.) Yay, das Ganze ist noch degenerativ, d.h. irgendwann könnte mir eine OP blĂŒhen. Soweit ich weiss, gibt es auch nicht viele Therapien, Physiotherapie ist das Standardmittel. Mache ich ja schon dauernd, trotzdem laufe ich stĂ€ndig mit beidseitigen Schulterschmerzen herum, gegen die auch kein Schmerzmittel hilft, nur ca. alle 2 Wochen die Injektionen mit BetĂ€ubungsmittel. Aber auch dann habe ich höchstens fĂŒr 4 Tage ein bißchen Ruhe.

In den letzten 2, 3 Jahren hat sich das Ganze – abgesehen von solchen schlimmen Kopfschmerz-Episoden – bei mir zeitweise zum nervigsten Schmerz entwickelt. Ich glaube, ich gehe damit doch mal zu einem OrthopĂ€den, vielleicht fĂ€llt dem noch etwas ein…
Ich muss es endlich gebacken bekommen, zumindest einmal die Woche regelmĂ€ĂŸig schwimmen zu gehen. Ich hatte den Eindruck, dass es im Sommer durchs viele Schwimmen besser war. Diesen Sommer habe ich es nicht ein einziges Mal zu einem See oder Freibad geschafft. Ich sagte ja von Anfang an, dass ich das tolle Freibad in Ransbach-Baumbach wirklich vermissen werde.

Blöderweise beisst sich die Physiotherapie gegen das Impingement-Syndrom auch noch mit der Fibromyalgie. Ich halte notgedrungen ziemlich was aus, was Schmerzen betrifft, aber die ganze Zieherei und DrĂŒckerei an Armen und Oberkörper, um Muskeln und BĂ€nder der Schultergelenks zu mobilisieren, ist dank der Fibromyalgie-Trigger-Punkte wahnsinnig schmerzhaft. Das ist wirklich eine besch… eidene Kombination.

Mal sehen, ob mich gleich die dreifache Dosis SUPERNATURAL im Tv etwas aufheitern kann. Aber Cas ist vor ein paar Folgen im wahrsten Sinne des Wortes geplatzt, und ich glaube, Bobby hat es nun auch endgĂŒltig erwischt. SchnĂŒff. :,(

Infos zu diesem Artikel

20.09.2013 21:48 Uhr

Id 9652 Permalink Impingement-Syndrom und anderes

318. Artikel 624 Wörter 138mal angesehen 3 Kommentare

Kategorie(n) Deutsch, Schmerz

Tags , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Kommentare nicht (mehr) erlaubt Trackbacks / Pings erlaubt

Stimmung

Deine Stimmung zum Artikel?

Weitere Aktionen

Abhängig von Deinen Rechten als Gast, registrierter Benutzer oder Administrator.

drucken Seite drucken

Kommentare geschlossen

Es können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

Ähnliches

Weitere Artikel, Seiten oder externe Links zum Thema.

Related Posts
Filter by
Post Page
Sort by

[Externer Link] Impingement-Syndrom

Eintrag bei Wikipedia.

999

Send this to a friend